Abendkurs

Abendkurs

Essenz in Bewegung

Als Seele im Körper zu Hause

8 Abende: September 2024 – April 2025
in Göttingen-Herberhausen

In freier Bewegung erkunden wir, mal dynamisch, mal still, wie wir als Seele im Körper zu Hause sind und was uns daran hindert, die Weite der inneren Räume zu erfahren und uns stärker in Präsenz zu verkörpern. Wir üben mit Bewusstheit, im Hier und Jetzt, in freier, kreativer Bewegung. Essenz in Bewegung hilft uns, einengende Bewegungsmuster zu erkennen und loszulassen, uns von konfliktreichen Emotionen zu befreien und selbst begrenzendes Denken zu überwinden. Durch Stressentladung und Bewusstheit in der Bewegung wird viel Lebensenergie frei. Dadurch weitet sich unseren innerer Raum und es breiten sich Leichtigkeit und Wohlbefinden aus..

Essenz in Bewegung: In allen Bewegungsformen und -dynamiken üben wir verkörperte Präsenz mit Bauch, Herz und Kopf. Essentielle Qualitäten unserer Seele, wie Erdung expansive Kraft, Freude, Mitgefühl, Liebe, Wille, Frieden und Vertrauen kommen spontan zum Ausdruck.

Die Termine und Themen der Abende (inspiriert von “Bewegungsmeditationen” aus unterschiedlichen Quellen):

25.09.2024, Einführung in verschiedene Formen essentieller Bewegung 23.10.2024, Nataraj (der König der Tänzer) Lass den Körper frei in intuitiver Bewegung (nach Osho) 20.11.2024, Fünf Rhythmen (Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness) – Kraft, Tiefe und kreativer Ausdruck (nach Gabriele Roth) 15.01.2025, Kundalini – Schmelze ins Sein durch Befreiung deiner Energie, Schütteln und Tanzen in die Weite des inneren Raumes (nach Osho), 12.02.2025, Kali (Göttin der Zerstörung) – Gib allem Raum, was du in dir unterdrückt hast: schreien, kreischen, stampfen, lachen, weinen, tanzen, toben, „verrückt“ sein … und die unbändige Freiheit spüren (nach Gawain Bantle) 12.03.2025, Wohlbefinden verkörpern mit Übungen, die über Grenzen gehen (nach Julie Henderson) 23.04.2025, Essential Movement – Traue dir selbst frei in Bewegung zu SEIN ohne Musik (nach Emer Heavey) 21.05.2025. Nadabrahma (die Welt ist Klang) – Entspannung, Ausdehnung und innere Balance durch Summen in Bewegung (u.a. nach Osho)

Ablauf der Abende:
19.00 Uhr: Gehmeditation: Zusammenkommen in Achtsamkeit
19.15 Uhr: Essenz in Bewegung
20.30 Uhr: Pause
20.50 Uhr: Erforschen dazu in Kleingruppen
21.40 Uhr: Abschlussrunde

Leitung: Ernst und Sigrid Schulze Bremer.
Ort: Haus Consens, Göttingen-Herberhausen, Hohe Linde 14.
Zeiten: jeweils mittwochs von 18.30 – max. 22.00 Uhr
Kursgebühr: nach dem kostenlosen Einführungs- und Kennelernabend für alle weiteren 7 Abende 120 €
Anmeldung: spätestens nach dem Einführungsabend für alle weiteren 7 Abende per E-Mail.