Teilnahmebedingungen

Beratung: Therapie, Coaching, Supervision
Bei Verhinderung sind Beratungstermine, auch wenn Sie nur mündlich oder telefonisch vereinbart wurden, mindestens 24 Stunden vor Beginn des Termins abzusagen. Andernfalls ist eine Stunde als Ausfallstunde zu bezahlen.
Bei Beratungsprozessen von mindestens 5 Treffen oder mehr findet zur Beendigung des Beratungsprozesses immer „eine letzte Beratungssitzung“, die auch der gemeinsamen Auswertung der Zusammenarbeit dient.

Seminare im Haus Consens:

Anmeldung zu Haus Consens-Seminaren
Bitte melden Sie sich bei Haus Consens schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail an. ... kontakt Sie erhalten per E-Mail eine eine Anmeldebestätigung.

Haftung
Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltung. Er kommt für von ihm verursachte Schäden selbst auf und stellt den Veranstalter und die Seminarleiter, soweit rechtlich zulässig, von Haftungsansprüchen frei. Die Seminare sind kein Ersatz für psychotherapeutische und medizinische Behandlungen.

Abmeldung
Bei schriftlicher Abmeldung bis 10 Tage vor Seminarbeginn erstatten wir die volle Seminargebühr abzüglich EUR 30 Bearbeitungsgebühr. Bei späterer Abmeldung ist der volle Kursbeitrag fällig, falls der Seminarplatz nicht einem anderen Teilnehmer besetzt werden kann. Falls wir gezwungen sind, das Seminar abzusagen, erhalten Sie die volle Seminargebühr zurück. Weitere Ansprüche bestehen nicht.