Kernfähigkeiten stärken in der Systemischen Beratung.
Gute Bindung – Echte Autonomie – Lebendigkeit und Resilienz
Aufbaulehrgang

In schmerzhafter Anpassung an unsichere Bindungserfahrungen und Traumatisierungen in der Kindheit entwickeln Menschen problematische Überlebensstrategien. Diese zeigen sich in permanentem inneren Stress, Ambivalenz im Umgang mit Distanz und Nähe, vielfältigen Verhaltensauffälligkeiten und
psychosomatischen Störungen.

Leben
- Leben setzt sich durch -


Wenn wir jedoch für uns selbst und in der Arbeit mit unseren Klienten den Kontakt zur eigenen Seele und mit den Mitmenschen stärken, stillt dies auch die tiefste Sehnsucht, sich durch und durch lebendig zu fühlen und die Fähigkeit sein Leben kraftvoll zu gestalten.

Dieser Aufbaulehrgang vermittelt einen eigenständigen Beratungsansatz zur Lösung aus alten Lebensbewältigungsstrategien. Der Kurs richtet sich an Sozialarbeiter, Erzieher, Pädagogen und Therapeuten mit Systemischer Grundqualifizierung.

Wassersteine.w
- Lernen unterstützen, Schritt für Schritt -


Kernanliegen der Fortbildung:
- Stärkung des Zugangs zur eigenen Lebendigkeit und Selbstregulation,
- Vertiefung des Beratungskontaktes mit erwachsenen und jugendlichen Klienten,
- Lösung aus belastenden Emotionen und Identifizierungen,
- neurobiologische Stressentladung,
- Verbesserung der Resilienzbreite (Widerstandsfähigkeit) bei Klienten,
- Förderung von Lebendigkeit und Handlungsfähigkeit.

Kernfähigkeiten und Überlebensstrategien
(entwickelt durch Bindungssörungen und Traumata der Kindheit):
- Kontakt statt dissoziativem Rückzug oder Scham,
- Eingestimmtsein statt symbiotischer Bedürftigkeit oder falschem Stolz,
- Vertrauen statt Ohnmacht oder falscher Stärke,
- Autonomie statt Rebellion oder Überanpassung,
- Lebendigsein statt Verletztheit oder Perfektionismus.

Bindung
- Gute Bindung -

Kernelemente der Gesprächsführung:
- Fokus auf das Hier und Jetzt,
- Unterstützung des Kontaktes mit sich selbst und anderen,
- Stärkung von Erdung und Zugang zu inneren Ressourcen,
- Anregung zu somatischer Achtsamkeit,
- mitfühlende Verarbeitung alter schmerzhafter Emotionen,
- Lösung aus Identitätsverzerrungen, wie falschem Stolz, Scham und Selbsthass,
- Verbesserung der Selbstregulation und Selbstorganisation,
- Regulierung des Nervensystems,
- Stärkung der Handlungsfähigkeit im täglichen Leben.


Kernfähigkeiten
- Kernfähigkeiten stärken -


Termine nach Vereinbarung